+49 (0) 40 22 868 19 - 0
Sprache
Deutsch
English

TECHNOLOGIEN ZUR ABLUFTREINIGUNG UND WÄRMERÜCKGEWINNUNG

UMWELTTECHNIK VON DEN EXPERTEN 
BIOLOGISCH | THERMISCH | CHEMISCH | PHYSIKALISCH

Der Handlungsbedarf im Bereich der industriellen Abluftreinigung resultiert in der Regel aus gesetzlichen Vorgaben. Zahlreiche Gesetze und Verordnungen regeln den Bereich der Geruchsemissionen, Schadstoffemissionen und Staub- und Aerosolemissionen. Wir sind in der Lage, für die unterschiedlichen Aufgabenstellungen, wie beispielsweise kombinierte Anwendungen, die bestmögliche Technik aus unserem breiten Produktspektrum auszuwählen und schlüsselfertig auszuführen. Dabei gehen wir individuell auf Ihre Wünsche ein und konstruieren eine speziell auf Ihren Bedarf zugeschnittene Anlage.


GERUCHSEMISSIONEN

Gerüche resultieren häufig aus einem Stoffgemisch mit mehreren hundert Einzelstoffen. Durch mehr als 200 gelieferte Großanlagen zur Geruchsstoffbeseitigung für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen verfügen wir über die notwendige Kompetenz und Erfahrung auf diesem Gebiet.

SCHADSTOFFEMISSIONEN

Durch Verdunstung bzw. Ausgasung von chemischen Bestandteilen gelangen bei technischen Prozessen die Schadstoffe in die Abluft. Für das weite Feld der Schadstoffeliminierung bei anorganischen oder organischen Verbindungen, wie beispielsweise Lösungsmitteln, bieten wir die jeweils passende Verfahrenstechnik an.

STAUBEMISSIONEN

In der Ausführung von Entstaubungsanlagen weisen wir mit unserer großen Bandbreite von Referenzanlagen langjährige Erfahrungen auf. Neben der Trockenentstaubung gehören auch Nassabscheider zu unserem Lieferprogramm, so dass selbst feuchte und heiße Ablüfte sowie agglomerierende Stäube durch unsere Anlagensysteme behandelt werden können.

ENERGIERÜCKGEWINNUNGSSYSTEME

Besonderes Augenmerk richten wir - unter dem Aspekt des Klimaschutzes und der Wirtschaftlichkeit - auf die Integration von Energierückgewinnungssystemen in unsere Abluftreinigungsanlagen. Die in der Abluft enthaltene Wärme wird nicht in die Atmosphäre abgegeben, sondern mittels Wärmetauscher, z.B. im Produktionsprozess, zur Warmwassererzeugung oder Gebäudebeheizung genutzt. Mit selbstreinigenden Spezialwärmetauschern System WERO ausgerüstet, können selbst staub- und Klebstoff-beladene heiße Abgase effektiv genutzt werden.

Ihre Vorteile sind:

  • Energierückgewinnung aus verunreinigter Abluft
  • Dauerhafte Senkung der Energiekosten für Wärmeerzeugung
  • Senkung der Betriebskosten, je nach Anlage um bis zu 90 %
  • Schnelle Amortisation der Investitionskosten
  • Deutliche Verringerung der Umweltbelastung